Globale IP-Sperren-Ausnahme

From Miraheze Meta, Miraheze's central coordination wiki
This page is a translated version of the page Global IP block exemption and the translation is 45% complete.
Outdated translations are marked like this.
Global IP block exemption
Abkürzung:
GIPBE


Globale IP-Sperren-Ausnahme (global-ipblock-exempt) ist eine globale Benutzergruppe, die es den betroffenen Benutzern ermöglicht, jede "harte" globale Sperre (seltene Sperren, die registrierte Benutzer betreffen) oder jede Tor oder StopForumSpam-Sperre zu umgehen.

Hinweis: Das Bearbeiten in einem von StopForumSpam gesperrten Bereich oder über Tor ist auf den meisten Miraheze-Wikis standardmäßig erlaubt, da die Benutzerrechte sfsblock-bypass und torunblocked in der Standardgruppe user enthalten sind. Zudem wird die überwiegende Mehrheit der globalen IP-Bereichssperren weiche Bereichssperren sein, die nicht registrierte Benutzer in irgendeiner Weise betreffen—einer der Hauptgedanken hinter diesen Sperren ist es, die massenhafte Erstellung von Accounts durch Spambot-Farmen und Vandalismus-Accountbetreiber zu verhindern.

Beantragung einer globalen IP-Sperren-Ausnahme

Eine globale IP-Sperrung kann über das Stewards' noticeboard#Other access beantragt werden. Bitte gib an, weshalb du die Ausnahme benötigst, welche Fehler du begangen hast und welche anderen Details wichtig sind. Wenn du aufgrund eines Rangeblocks nicht bearbeiten kannst, während du eingeloggt bist, schreibe bitte eine E-Mail an stewards@miraheze.org. Bitte stelle sicher, dass du deinen Benutzernamen und die aufgetretenen Fehler mit angibst, wenn du die Anfrage per E-Mail stellst.

Wenn sie genehmigt wird, gewähren die Stewards die Gruppe in der Regel vorübergehend, normalerweise für ein Jahr. Wenn du sie nach einem Jahr immer noch brauchst, kannst du die Gruppe erneut an der Pinnwand der Stewards oder per E-Mail beantragen.

Entzug

Die Gruppe wird standardmäßig nur für ein Jahr an Nutzer vergeben. Wenn sie abläuft, musst du sie erneut beantragen. Inaktive Nutzer/innen können zudem in regelmäßigen Abständen aus der Gruppe entfernt werden, wenn für sie ursprünglich kein Ablaufdatum festgelegt wurde.

Nutzer/innen, die ihre globale IP-Sperren-Ausnahme missbrauchen, um ein Wiki zu stören oder lokale Sanktionen zu umgehen, wird die Gruppe entzogen und es drohen möglicherweise globale Sanktionen für ihr Verhalten.

Liste von Benutzerrechten der globalen Gruppe der globalen IP-Sperren-Ausnahme

  • Bypass global blocks (globalblock-exempt)
  • Bypass IP blocks, auto-blocks and range blocks (ipblock-exempt)
  • Bypass IP restrictions issued by the StopForumSpam extension (sfsblock-bypass)
  • Bypass automatic blocks of Tor exit nodes (torunblocked)

Siehe auch